Winteröffnung Lukmanierpass

Der Verein Pro Lucmagn setzt sich ein für einen reibungslosen und sicheren Betrieb der Lukmanier-Passstrasse im Winter. Informieren Sie sich hier über den Strassenzustand und die weiteren Aktivitäten unseres Vereins!

Ablauf Passöffnung/-schliessung

Der Sicherungsdienst der Pro Lucmagn (je eine Person auf der Nord- resp. Südseite inkl. Stellvertreter) beurteilt täglich resp. wenn nötig mehrmals täglich den Strassenzustand und die Lawinensituation auf der Strecke Fuorns-Campra. Wird die Strasse als sicher beurteilt bleibt die Strasse geöffnet. Wird die Strasse als nicht sicher beurteilt muss die Strasse geschlossen werden. Je nach Situation werden Massnahmen zur Verbesserung des Strassenzustandes (Schneeräumung, Beseitigung von Schneeverwehungen, Eisbekämpfung, etc.) oder zur Entschärfung der Lawinensituation (künstliche Lawinenauslösung) durchgeführt. Sind diese erfolgreich kann die Strasse wieder geöffnet werden. Falls die Sicherheit der Strassennutzer nicht gewährleistet werden kann muss die Strasse geschlossen bleiben. Gründe für eine Passschliessung können sein: Lawinengefahr, starke Schneeverwehungen, starke Eisbildung, ungenügende Sichtverhältnisse (v.a. nachts), etc.. Ebenfalls geschlossen bleibt die Strasse natürlich während Sprengeinsätzen für die künstliche Lawinenauslösung.

Die Entscheide werden täglich kurz vor 08.00h gefällt resp. bei Bedarf tagsüber überprüft und allenfalls angepasst.

Unser sms- oder E-Mail-Dienst hält Sie betreffend Öffnungszeiten auf dem Laufenden (Anmeldung unter "Infoservice").

Folgende Öffnungszeiten werden angewendet:

  • Offen 24h
  • Offen 08.00h-18.00h (häufig im Hochwinter)
  • Offen 19.00/21.00h – 11.00h (häufig im Frühling)
  • Geschlossen 24h

Bei raschen Situationsänderungen kann der Pass jederzeit geschlossen werden!